Die Nacht des neuen Mondes

Märchenhafte Kurzgeschichten und Gedichte

von Heidi Hahn

74 Seiten

 

 

ISBN: 978-3-944354-36-1

von Heidi Hahn

6,95 €

  • 0,14 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Aus dem Dunkel ins Licht

 

Was, wenn der große weiße Löwe stirbt, der doch der Prinzessin allzeit ein so guter Berater war?

Was, wenn das nachtschwarze Pferd im Vorgarten landet? Und das weiße Pferd die Winde zähmt?

Was, wenn die Elfenkönigin zum dritten Mal sagt, alles müsse anders werden?

Weshalb hat Vito plötzlich neue Augen? Und die Möwe gebrochene Flügel?

Geschichten und Balladen zum Staunen und Wegträumen hat Heidi Hahn in diesem Buch zusammengefasst.

 

Dabei erscheinen einige der Geschichten direkt der kindlichen Fantasie entsprungen, erinnern an die großen alten Märchen, andere nehmen einen durch ihre Mystik gefangen. Genau so, wie die kurzen, traumleichten und doch tiefgehenden Balladen.

Download
Leseprobe
Leseprobe Kurzgesch. HH.pdf
Adobe Acrobat Dokument 176.9 KB

Autorenportrait:

Heidi Hahn schreibt seit mehr als einem Vierteljahrhundert.

Lange Jahre war sie als Redakteurin beim Hörfunk, als Journalistin in den Printmedien, im Marketing und als Kultur- und Pressereferentin tätig.

Parallel dazu veröffentlichte sie Literarisches, Poetisches, Glossen, Hörspiele und Satire. Darstellende Kunst und Schreiben wechselten sich in ihrem Leben ab.

Seit einigen Jahren kombiniert sie beides:

Sie ist ausschließlich freiberuflich als Autorin tätig und hat längst auch als bildende Künstlerin international auf sich aufmerksam gemacht.

 

Heidi Hahn lebt und arbeitet im süddeutschen Aalen.