Verschmähte Träume

Roman von Mina Urban

 

Interessant besonders für den Mann, um die Frau besser zu verstehen!

Paperback, 113 Seiten

 

 

ISBN: 978-3-944354-13-2

von Mina Urban

6,95 €

  • 0,26 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Sechs vom Ehemann eigenmächtig eingekaufte Dosen Linsensuppe mit Essig stellen den Essensplan und damit die ganze Welt der fürsorglichen Hausfrau und Mutter Sabine total auf den Kopf. Sie zweifelt an sich, an ihrem Aussehen, an der Wertschätzung durch ihre ganze Familie und damit an ihrer Ehe. Immer wieder schlägt ihre ungestillte Sehnsucht nach einem erfüllten Liebesleben durch. Dem ihrer Meinung nach ultimativen Schlüssel zum heimischen Glück. In Tagträumen, etwa mit einem erdachten Lover im Hotel, in intimen Gesprächen mit Freundinnen, an einem Dessous-Abend, bei der Wahrsagerin Arabella oder in einem fiktiven Gerichtsverfahren kommt zutage, wie unwahrscheinlich vielfältig, tiefgründig und für Männer nicht einschätzbar frau tickt. Wie Sabine schliesslich den Rank mit ihren Lieben findet, dürfte für Leserinnen und vor allem für Leser sehr aufschlussreich sein.

Download
Leseprobe
Verschmähte Träume, Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 169.3 KB

BUCHRÜCKSEITE:

Eine vorbildliche Hausfrau geht mit sich selbst ins "Gericht".

Ihre Bemühungen um eine gesunde und ausgewogene Ernährung werden in keiner Weise gewürdigt, ja, die undankbare Familie rebelliert sogar.

Sabine zeigt nun, dass sie auch anders kann und beginnt ihre neu gewonnene Zeit zu genießen. Dabei lässt sie ihr Leben Revue passieren und verrät dem Leser ihre intimsten Gedanken und Träume.

 

Das Endresultat verblüfft alle und ist mehr als nur ein Happy End.

 

INHALT:

- Linsensuppe

- Vom schönen Teller isst man nicht

- Drei Buchstaben und eine Zahl – Sex

- Jochen kommt zurück

- Ein Urlaub in Douz

- Gewissensgericht

- Flora

- Busenfreundin

- Seelenmann

- Liebestarot

- Zufallstreffen

- Das Treue-Gelübde

- Hormone

- Wünsch dir was

- Der Sympathietest

- Wunscherfüllung

- Der Rückschlag

- Und noch ein Gericht

- Der neue Doppelpunkt

- Unordentliche Frauen sind gute Liebhaberinnen

- African Heartbeat goes easy

- Der Dessousabend

 

- Verschmähte Träume

 

Autorenportrait:

 

MINA URBAN

 

1971 in Lahnstein am Rhein geboren und aufgewachsen.

Als Filialleiterin im Einzelhandel für Damenoberbekleidung lernte sie viele verschiedene Frauen kennen.

Seit 1998 lebt sie mit Mann und zwei Kindern im Siegerland. Mit der Geburt des ersten Kindes hat sie ihre Karriere an den Nagel gehängt und sich ganz der Mutterrolle gewidmet. Bis sie feststellte, wie sehr sie damit in die Schublade der Hausfrau gedrängt wurde.

 

2012 hat sie sich in ihrem ersten Buch „FacettenReich“ alles über das „Frau sein“ von der Seele geschrieben und sich damit wieder neu gefunden. Aber das war erst der Anfang.