Fakten, nichts als Fakten!

von Otto Hahn

Globale Erwärmung oder globale Verblödung der Menschen?

 

Die CO2-Lüge - keine Klimaerwärmung durch CO2.

Das Schulmärchen vom Sauerstoff - woher kommt er wirklich?

Schildbürgerstreich alternative Energien - der teuerste Strom der Welt - die Bürger zahlen die Zeche. Und vielen weiteren Themen.

94 Seiten

 

 

ISBN: 978-3-944354-19-4

von Otto Hahn
8,90 € 2

7,50 €

  • 0,22 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Download
Leseprobe
Leseprobe, Fakten, nichts als Fakten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 423.6 KB

INHALT:

 

- Zu meiner Person

- Fakten, nichts als Fakten

- "Treibhaus"-Gase

- Spezifische Gewichte von Gasen

- Es gibt kein irdisches Treibhaus

- Das Wort "Klimakatastrophe"

- Den von diversen Wissenschaftlern behaupteten "Treibhauseffekt" durch CO2 gibt es nicht

- Es gibt keinen Nachweis für die Klima-Schädlichkeit von CO2

- Wärmeinseleffekt (WI)

- Definition von Wetter und Klima

- "Der Klima-Schwindel – wie die Öko-Mafia uns abzockt"

- Die Sonne bestimmt das Klima

- Wir müssen nicht das Klima, sondern die Natur und Umwelt schützen

- Auf der Erde wird es wieder kälter

- Letzte Meldung

- Eiszeiten, Zwischeneiszeiten und Warmzeiten gab es auch in früheren Jahrtausenden – ohne von Menschen verursachtem CO2

- Al Gore und sein Film

- Die Antarktis kühlt wieder ab

- Photosynthese und Sauerstoff-Herkunft

- Der Sauerstoff- / CO2-Kreislauf

- FCKW ist nicht für das Ozonloch verantwortlich

- Ozonlöcher gibt es seit die Erde eine Sauerstoff-Atmosphäre hat

- Grönland-Eis, Eisbären, Eiszeiten und Warmzeiten

- Acht Eiszeiten in den letzten 800.000 Jahren

- Zwei Panikmeldungen

- Brigitte Dahlbender fordert CO2-freies Baden-Württemberg

- Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Thema Klimaschutz

- Laurence Hecht: "Der Betrug des Klimawandels…"

- Ein Wissenschaftler schrieb zum Thema CO2 / Treibhauseffekt

- Gustave le Bon (1841-1931): "Die Psychologie der Massen"

- Auszug aus dem Bericht "Der Betrug des Klimawandels"

- BüSo, die Bürgerrechtsbewegung Solidarität

- CO2 – Düngung in Gewächshäusern

- Prof. Hartmut Graßl und das CO2

- Fazit

- "Das Verbreiten von Ängsten ist ein Verbrechen an der Demokratie" sagte Jacques Delors, Präsident der EU-Kommission a. D. am 26. Juni 2008

- Nochmals: Klimawandel gibt es schon immer

- Die Teilnehmer des G8-Treffens in L’Aquila/Italien

- Umweltschutz ja! Klimaschutz nein, weil das unmöglich und deshalb völlig sinnlos ist!

- Die Petition von 31.478 Wissenschaftlern: „Global Warming Petition Project„ (Oregon Petition)

- Kann der Mensch das Klima ändern?

- Zum Nachdenken!

- Der dramatische Bericht der Royal Society über den Eisrückgang

- Andere Horror-Themen vergangener Jahre

- Mercedes-Benz: Das Wasserstoffauto kommt im Jahr 2015

- Der Unsinn 3-fach verglaster Fenster

- Windenergie und Photovoltaik in unseren Breiten: der teuerste Strom der Welt

- 2012: Ökostrom – so teuer wie noch nie!

- Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) oder wie man die Bürger abzockt

- Die Energiewende ist ein Schildbürgerstreich

- Ungeeignete Standorte für Windkraftanlagen

- Die Photovoltaik

- Zum Teil unsinnige Photovoltaik-Anlagen

- Stromspeicherung mittels Wasserstoff

- Strom speichern durch Pumpspeicher-Kraftwerke

- Andasol – das weltgrößte solarthermische Kraftwerk in Spanien

- Kernkraftwerke in Europa

- Übertriebene Biogas-Förderung schadet der Natur

- Wahnsinn Wärmedämmung

- Abkühlung statt Erwärmung!

- Ein großes solares Minimum kommt

- Künstliche Verdrehung der Tatsachen

- Klimagate / Climagate - Datenschwindel

- Svensmark-Effekt – Oder wie kosmische Strahlung Wetter und Klima beeinflusst

- Dipl. Physiker Dr. Horst Borchert, Physikdirektor Uni Mainz, bestätigt den Svensmark-Effekt

- Sonnenflecken

- Wer verdient am CO2-Handel?

- Cui bono – Wem nützt das?

- Die Deutsche Welle als Klima-Prophet

- Weltklimarat auf dem Prüfstand

- Die Mayas und der Klimawandel

- Klimapolitik bedeutet Einkommens-Umverteilung

- Meldung der US-Navy vom Mai 2010

- Ein Buch des Diplom-Meteorologen Dr. Wolfgang Thüne

- Videobotschaft des Diplom-Meterologen Dr. Wolfgang Thüne an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel

- Minus 71 Grad Celsius in Russland

- Erderwärmung – auch ohne "Treibhausgase"

- Seit 1998 ist es weltweit wieder kälter

- Die Eisfläche der Arktis hat in den vergangenen zwölf Monaten um 50 Prozent zugenommen!

- Kälterekord in der Antarktis

 

- Literatur und Filme

 

Fakten, nichts als Fakten

Autorenportrait

Zu meiner Person:

 

Seit vielen Jahren befasse ich mich mit Natur- und Umweltschutz. Ich habe über 100 umweltbezogene Tier- und Naturfilme für ARD und ZDF hergestellt (Kamera, Schnitt, Regie). Filme, die in insgesamt über 50 Ländern der Erde in bisher rund 3'000 eigenen Sendungen ausgestrahlt wurden.

 

Seit 2008 beschäftige ich mich intensiv mit der angeblichen „Klima-Erwärmung“ durch anthropogenes CO2.

 

Für mein „außergewöhnliches publizistisches Lebenswerk“ erhielt ich von der Deutschen Umwelthilfe (DUH) 1998 den Sonderpreis zum DUH-Umwelt-Medienpreis.

 

Für meinen Film „Das Huhn von Frau Hahn – vom Käfig in die Freiheit“ (SWR) wurde ich 1996 mit dem „Prix de Bâle“ für den besten europäischen Schulfernsehfilm ausgezeichnet.

 

Ich bin Autor von sechs Tier- und Naturbüchern sowie Mitautor von drei ZDF-Tierbüchern.

 

Für meine Untersuchungen zur „Ökologie und Physiologie des Igels“ erhielt ich 1988 von der Gesellschaft für Naturkunde in Württemberg den Walter-Schall-Preis.

 

Ursprünglich komme ich vom Maschinenbau, hatte ein Konstruktions-Büro mit sieben Mitarbeitern und arbeitete fast ausschließlich für Daimler-Benz.

 

Als Erfinder der photovoltaischen Dacheindeckungselemente wurde mir bereits am 3. Januar 1969 (!) vom Deutschen Patentamt unter der Nummer 1 900 069 das Patent erteilt für ein Photovoltaik-Dacheindeckungselement beliebiger Form und Größe zur solaren Stromerzeugung. Ich war der Zeit so weit voraus, dass der damalige SPD-Forschungs-Minister auch im Jahr 1980 noch nicht die geringste Ahnung von Photovoltaik hatte. Denn in diversen Schreiben fragte er mich, wie ich - im Vergleich zu anderen Energieprodukten (Gas, Strom oder Öl) – mit meiner Erfindung Energie einspare.

 

 

Daneben habe ich weitere Patente, u. a. bin ich der Erfinder und Inhaber mehrerer Patente des elektrisch sowie des hydraulisch fernsteuerbaren Außenrückblick-Spiegels für Fahrzeuge aller Art, z. B. für PKW und LKW sowie der Erfinder eines Schnellbefestigungsgerätes zum schnellen Befestigen von Kameras aller Art auf Stativen.